turm filderschule

Das Apfelprojekt

Was gepflückt, gehört gewaschen, Apfelsaft gehört in Flaschen,

doch zuerst muss sauber machen, man die mitgebrachten Sachen. 

Und das Kerngehäuse lösen, dabei gilt es nicht zu dösen,

denn beim Umgang mit dem Messer

ganz viel Vorsicht, das ist besser.

 
 
Trotz Verletzung weitermachen,
keine Tränen, frohes Lachen,
wenn ein Ziel vor Augen steht,
freudig man sein Weglein geht.
 
 
 
Weil der Apfelsaft alleine
wie ein Stuhl ist, ohne Beine,
wird ein Waffelteig gerührt
feinen Duft die Nase spürt.
 

Saftig geht der Tag zu Ende,

arbeitsmüde alle Hände,

Frischer Saft und was zu Naschen,

aus Servietten und aus Flaschen.

Willst du uns einmal besuchen,

kriegst du auch ein Stück vom Kuchen.

 

                                                              Das Rollerprojekt

20181112 104654Roller fahren, eine Freude,                 

große und auch kleine Leute,                                                

rollen gern und rollen gut,

weil man sowas gerne tut.

 

Viel zu lang galt banges Hoffen,

wann die Halle wieder offen,

galt sie doch als Essstation

fast ein ganzes Jährchen schon.

 

Baumaßnahmen schränkten ein,

uns und manchen Sportverein,20181112 101219

das war keine Kleinigkeit,

aber nun ist es soweit!

 

 

Halle frei drum eins zwei drei,

 zaubern Roller wir herbei,

 für zwei Wochen hier am Ort

 Leihgabe vom Gemeinschaftserlebnis Sport.

 

Dem GES-Team sei herzlicher Dank gesagt!!